Quality of Service (QoS)

Mit Quality of Service (QoS) werden alle Maßnahmen zur Priorisierung der Sprache auf ISO-Layer 2 und 3 zusammengefasst.

In diese Schublade passen Technologien wie VLAN, DiffServ bzw. MPLS.

Ob nun einzeln oder in Kombination angewendet – mit der Priorisierung werden lediglich die Voraussetzungen für einen stabilen Betrieb geschaffen. Eine Garantie kann es natürlich nicht geben. Wird ein Priorisierungsschema konzipiert, darf die Sprache keinesfalls isoliert, sondern immer nur im Kontext der übrigen Applikationen betrachtet werden.